PUR-Isolierpaneele

sind spezielle Dämmlemente mit einer Oberflächenbeschichtung aus einem Aluminium-, bzw. beschichteten Stahlblech sowie einem Dämmkern aus Polyurethane (PUR oder PU) und werden auch als PUR-Dämmpaneele oder PUR-Sandwichpaneele bezeichnet. Aufgrund ihrer vorgefertigten Bauweise und hervorragenden Dämmeigenschaften eignen sich PUR-Isolierpaneele für viele Einsatzbereiche, wie den Fassaden- und Kühlraumbau, den Industrie- und Hallenbau, als Dachpaneele sowie für Trennwände und abgehängte begehbare Decken. Die PUR-Sandwichelemente werden insbesondere beim Neubau und der Sanierung von Kühlhäusern verbaut. Sie bieten optimale Dämmleistung, können absolut präzise gefertigt und passgenau montiert werden und machen ein Kühlhaus vollkommen diffusionsdicht.

  • einfache und schnelle Montage, da vorgefertigt

  • passgenaues Zusammenstecken der Bauteile

  • lange Lebensdauer

  • einfache Wartung

  • Feuersicherheit

  • Paneelverkleidungen aus Aluminium oder beschichtetem Stahlblech

  • Dämmkern aus PUR (Polyurethan)

  • sehr gute isolierende Eigenschaften

  • ideal als Kälteschutz, da PUR-Schaum Dampfdiffusion bremst oder verhindert

  • vertikale und horizontale Verlegerichtung möglich

  • breite Farbenpalette für Verkleidung

  • verschiedene Oberflächenbeschichtungen und Lacke

  • physiologisch unbedenklich

  • gutes Preis/Leistungsverhältnis

PUR (Polyurethane)

ist ein Kunststoff aus dem sich sehr einfach Schaumstoffe (Weich- und Hartschäume) herstellen lassen. PUR-Hartschaum besitzt gute mechanische Eigenschaften bei niedriger Dichte, hervorragende Verbindungsfestigkeit mit äusseren Materialien (Deckblechen) und bietet sehr gute thermische Dämmwerte. PUR-Hartschäume werden daher vor allem zur Wärmedämmung bzw. als Kälteschutz eingesetzt.

Kunststoffhandel-Boers

Kostenlos Angebot einholen!
Jetzt anrufen: +49 02831 66 43
Brauchen Sie einen Kunstoffexperten in Deutschland?